Freitag, 14. November 2014

Der Ausflug in den Orient hat sich gelohnt!

Am Freitag, 31. Oktober waren Weine aus dem Morgenland angesagt. Jawohl - Weine aus Israel und dem Libanon friedlich an einem Tisch vereint.

Nicht im Wettstreit! Nein: im Genussvergleich. Und vorab: beide Länder haben hervorragende Trouvaillen zu bieten. Es lohnt sich, diese zu entdecken.

Massaya Blanc 2013 - Beeka Valley - Libanon: ein frischer Apéro-Wein aus Clairette, Obeidi, Sauvignon Blanc, Chardonnay - 16.5/20 BAP.
Galil Avivim 2010 - Upper Galilee - Israel: dichte, vollmundige Assemblage aus Viognier und Chardonnay mit Barrique-Ausbau mit einem betörendenen Aprikosenbouquet. 17.5/20 BAP.



Massaya Classic 2011
- Beeka Valley - Libanon: ein fruchtiger Wein mit mediterranem Charakter aus Cinsault, CS und Syrah. 16.5/20 BAP.
Massaya Silver 2011 - Beeka Valley - Libanon: Cinsault, Grenache, CS, Mourvèdre bringen einen tollen Barrique-Wein ins Glas. 17.5/20 BAP.
Bar Giyora - Josef 2011 - Israel: Assemblage aus Petit Verdot, CS, Mourvèdre. Angenehme Frucht jedoch etwas leicht im Vergleich mit den anderen Weinen. 16/20 BAP.
Bar Giyora - Jehuda 2011 - Israel: Assemblage aus CS, Merlot, Petit Verdot, Mourvèdre. Gleiche Handschrift der Weinmacher, angenehme Frucht, etwas leicht. 16/20 BAP.
Mount Hermon Rouge 2013 - Golan Heights - Israel: eine Bordeaux-Assemblage aus CS, Merlot und Cabernet Franc. Ein Preis-Genuss-Wein, toll. 17.5/20 BAP.
Massaya Gold 2009 - Beeka Valley - Libanon: CS, Mourvèdre, Syrah - ein Kraftpaket! Monsterwein - der braucht Zeit und hat noch enorm viel Potenzial. Im Moment definitv zu jung. Ich bin gespannt, wie sich dieser entwickelt. 18.5-19/20 BAP.
Musar Jeune 2011 - Beeka Valley - Libanon: Cinsault, Syrah, CS bringen einen dichten, tollen Alltagswein ins Glas. 17.5/20 BAP.
Château Musar 2007 - Beeka Valley - Libanon: Carignan, Cinsault, CS. Der grosse Musar enttäuscht im ersten Moment. Dann zeigt er sein Potenzial. 18-18.5/20 BAP.
Yarden Cabernet Sauvignon 2010 - Golan und Upper Galilee - Israel: CS mit etwas Cabernet Franc. Ein ganz grossartiger CS aus vulkanischen Böden - sehr gelungen 19/20 BAP.
Galil Meron 2010 - Upper Galilee - Israel: schon fast im Rhonetal zu Hause. Syrah mit etwas CS und Petit Verdot. Wieder eine tolle Entdeckung. Der Wermutstropfen sind die 15.5° in der Flasche. Noch einmal 19/20 BAP.

Gamla White Riesling 2012 - Golan - Israel: ein frischer Riesling mit ganz leichter Restsüsse. 15/20 BAP.
Yarden Muscat Dessert 2011 - Golan - Israel: schöner, dichter Muscat mit Fassausbau. Gefällt gut zum Dessert. 17/20 BAP.

Und zum dieser tollen orientalischen Weinauswahl hat uns Kathrin von der Rösslipost auch mit einem hervorragenden, passenden Menü ins Morgenland entführt:

Israelischer Avocadosalat
Aromatische Linsensuppe
Poulet Libanon mit orientalischem Reis und Auberginen-Gemüsse
"Mouhalabieh" - Libanesischer Milch-Pudding und israelischer Schokoladekuchen

Die feine, schmackhafte und exotisch gewürzten Gerichte haben sich perfekt mit den Weinen ergänzt. Nicht zu vergessen: die sensationelle Sauce zum Hauptgericht, welche von allen Teilnehmern gegossen, genossen und gelobt wurde.

Wir danken Kathrin und ihrem Küchen- und Serviceteam für einen tollen Genuss-Abend.

Alle Weine sind erhältlich bei Bona aestimare - Weingenuss für Leib & Seele.

Einfach anfragen:    Anfrage


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen