Montag, 6. Dezember 2021

Dario di Vaira - Best Bolgheri in town ... und gute Nasen im Weinclub Ybrig!

Was hatten wir im August doch für einen spannenden Abend im Weinclub Ybrig:

Super Tuscans & Top Bolgheri ... ein wunderbarer Abend mit Überraschungen ...

... in der Tat ... interessante Blinddegustation ... und die beiden ganz bekannten grossen Namen aus Bolgheri mit dabei: Sassicaia und Ornellaia.

Und eben auch einen der Namen, den man sich unbedingt merken sollte: Dario di Vaira mit seinem Bolgheri Superiore, der schon länger als Geheimtip gehandelt wird.

Zur gleichen Zeit weilte Olivier Poussier - Best Sommelier in France 1990 and in the World 2000 - in der Region Bolgheri. Er verkostete über 100 Weine aus der Region ebenfalls in einer Blinddegustation. Und links im Bild hält er den Sieger und Favoriten in seiner Hand.

Der Artikel im französischen Magazin La Revue du vin de France bringt nun in seiner neuesten Ausgabe die Degustationsnotizen.

Der Beste aller Bolgheri? Dario di Vaira! Vor allen anderen bekannten Namen, vor Ornellaia.

Eine verdiente Hommage an den sympathischen Winzer und Oenologen Dario di Vaira.

Und das Resultat für den besten Bolgheri dasselbe wie im selben Monat im Weinclub.

Nun ... wem soll man das grössere Kompliment machen?

 

Dario di Vaira für den besten Bolgheri ... oder den Mitgliedern des Weinclub, welche sich durchaus als Kenner und Sachverständige erwiesen haben?

Natürlich: Ehre wem Ehre gebührt. Dario di Vaira hat mit viel Können und Talent und vor allem auch viel engagierter harter Arbeit die Qualität seiner Weine von Jahr zu Jahr immer wieder noch ein wenig gesteigert. Bis eben zu diesem verdienten ersten Platz. Complimenti Dario!

Gut ... ein bisschen zufrieden ... vielleicht gar ein wenig stolz ... dürfen wir schon sein, dass wir mit dem besten Sommelier der Welt mitgehalten haben.

Auch in einer Blinddegustation ... auch zu denselben Schlüssen gekommen ... Bravo WCY ... und auch ein Kompliment an die Mitglieder.

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Sonntag, 28. November 2021

Was für ein Jahresabschluss ... grossartiger Gala Abend

Gala ... jeweils der Abschluss-Abend im Weinclub Ybrig.

Und in der Tat war es ein besonders gelungener, festlicher Abend im schönen Restaurant des Hotel Engel Wädenswil am letzten Freitag, 26. November 2021.

Der Anlass ausgebucht, viele Mitglieder und einige Freunde als Gäste im schönen Restaurant mit Seeblick.

Zur Begrüssung und Einstimmung als Apéro:

Fratelli Grasso – Spumante “E tu?” – Piemont - Italien
Ein erfrischender, trockener Spumante aus 85% Chardonnay und 15% Moscato. Limitierte Edition der Fratelli Grasso. 17.5/20 BAP.

Zum ersten Gang - Portugiesische Fisch- und Meeresfrüchte-Suppe mit Oliven-Knoblauchbrot - zwei Mal "Fischweine":

Château La Freynelle – Bordeaux Blanc AOC 2019 – Entre deux Mers – Frankreich
Weisser Bordeaux aus Sauvignon Blanc, Sémillon, Muscadelle. 17-17.5/20 BAP.

Alain Brumont – Gros Manseng Sauvignon 2020 – Côtes de Gascogne - Frankreich
Eine Assemblage aus 90% Gros Manseng und 10% Sauvignon Blanc. 17-17.5/20 BAP.

Zur zweiten Vorspeise -  Entenleber Terrine an Apfel-Calvadossauce auf mariniertem Selleriesalat mit Rosinen und Baumnüssen - zwei Weissweine mit einem Hauch von "süsslicher Komponente" kombiniert:

Tamburino Sardo – Bianco di Custoza Superiore DOC 2018 – Veneto - Italien
Ein dichter Weisswein aus Trebbiano, Garganega, Tocai, Malvasia, Cortese, Incrocio Manzoni. Spätlese mit Lagerung auf der Feinhefe. 17.5/20 BAP.

Sorentberg – Riesling Rotschiefer 2016 – Mosel - Deutschland
Reinsortiger Riesling mit tiefem Ertrag von den ganz seltenen Rotschiefer-Böden. Ausbau zu je 50% im Moselfuder und Stahltank. Zeigt sich in schöner Reife. 18/20 BAP.

Der Engel servierte uns einen speziellen und natürlich ausgezeichneten Hauptgang - Geschmorte Kalbsbäggli in Gemüse-Rotweinsauce mit hausgemachtem Kartoffelgratin. Dazu genossen wir drei rote Spitzenweine. Verschieden in der Reife, verschiedene reinsortige Weine von drei Ländern. Und sicher drei mal 19 Punkte.

Ferrero – Brunello di Montalcino DOCG 2003 – Toscana - Italien
Reinsortiger Brunello - wie der Sangiovese im Brunello genannt wird. Ausbau während 2 Jahren im grossen Holzfass. Dieser 2003er aus dem Spitzenjahr ist ein wunderbarer Brunello in wunderschöner Reife. Ganz toll in der Reife und doch Reserven für ein paar weiter Jahre. Die letzten Flaschen dieses grossartigen Weins. Mehr ausgezeichnete Brunello di Montalcino von Ferrero gibt von neueren Jahrgängen.

Baur Weine – Grand Cru de Pinot Noir 2015 – Selection Rafz AOC - Schweiz

Der Grand Cru de Pinot Noir wird nur in den besten Jahren in Kleinproduktion an- und ausgebaut. Der Ertrag wird konsequent auf ein Minimum reduziert. Dadurch entsteht ein vielschichtiger, aromaintensiver, dunkler, kräftiger Pinot Noir – während 21 Monaten im Barrique ausgebaut und von Hand abgefüllt. Rarität - nur noch wenige Flaschen.

Als Gäste durften wir Peter und Reni Baur begrüssen. Peter Baur stellte uns seinen Grand Cru 2015 persönlich vor. Durchaus für viele eine Überraschung, dass einer der grossen Pinot Noir der Schweiz aus Rafz kommt.

Bodegas Coral Duero  Las Parvas 2016 - Toro DOC
Die voll ausgereiften Trauben selektioniert und sorgfältig von Hand gelesen. Das Traubengut wird anschliessend noch einmal auf dem Sortiertisch geprüft und verlesen. Lange Gärung  auf der Maische bei kühlen Temperaturen. Zwei Mal täglich Batonnage von Hand. Der Ausbau des Las Parvas erfolgt während 24 Monaten in neuen Barriques aus französischer Eiche. Das ist dichte, kraftvolle und doch sanfte Tempranillo Power vom Feinsten.

Und zum feinen Dessert - Toblerone-Mousse mit Mangosorbet auf Beeren-Bett - in perfekter Harmonie.

Château Doisy-Daëne 2015 - 2ème Grand Cru Classé - Barsac AOC - Frankreich
Dessertwein aus der Nachbargemeinde von Sauternes. Assemblage aus Semillon und Sauvignon Blanc mit Ausbau im Barrique. Robert Parker: 95-97/100 Punkte und 19/20 BAP.
 

Wir danken dem ganzen Engel-Team für die herzliche Gastfreundschaft im wunderschönen Restaurant.

Die Küche überrascht und überzeugt immer wieder mit den geschmackvollen, ausgezeichneten Gerichten und der genussvollen Präsentation der Speisen.

Und wir möchten uns für das ausgezeichnete Essen, den grossen Einsatz und wie immer professionellen und freundlichen Service bedanken.

Was für ein gelungener und himmlisch schöner Gala-Abend im Hotel Engel Wädenswil.

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Sonntag, 14. November 2021

Gala-Abend im Weinclub im Restaurant Engel Wädenswil

Gala ... ein besonderer Abend im Weinclub ... im schönen Restaurant Engel mit Seeblick

Unser Gala-Abend ist jeweils ein spezielles Erlebnis - soll so sein.

Es ist der letzte Abend im Jahr und ein dankbarer Rückblick auf ein genussvolles Jahr im Weinclub Ybrig.

Gala heisst bei uns, noch einmal eine besonders festliche Atmosphäre.

Und diese bietet das schöne Restaurant im Engel mit einer besonderen Ambiance, mit Sicht auf den Zürichsee bei Nacht mit den funkelnden Lichtern und Sternen.

Gala heisst - noch einmal ein besonders feines Menü zum Abschluss des Vereinsjahres erleben. Wir geniessen an diesem Abend ein 4-Gang Gourmet-Menü.

Und dazu werden auch noch einmal beste Weine zum Festabend kredenzt.

Gala ... einfach nach unserem Vereinsmotto ....

Weinfreuden mit Weinfreunden ...

Wir haben das schöne Restaurant für den Weinclub Ybrig reserviert und genügend Plätze  zur Verfügung. Freunde und interessierte Gäste sind an diesem Abend herzlich willkommen.

Der Kostenbeitrag für den festlichen Gala-Abend für Apéro, 4-Gang Menü, ausgesuchte Weine, Mineralwasser und Kaffee beträgt CHF 90.00 für Mitglieder und CHF 110.00 für Gäste.

Freitag, 26. November 2021 - 19 Uhr - Restaurant Hotel Engel Wädenswil  -  Ausgebucht

_________________________________________________________________________________

Der Anlass findet nach den geltenden Verordnungen des BAG mit Zertifikatspflicht statt.

_________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Mehr Freude am Wein - Degustieren und Bewerten lernen im November

Der Weinclub Ybrig hat im November einen Degustationskurs organisiert. Das Interesse der Mitglieder und Gäste da und die Plätze im Saal Kaspar im Hotel Drei Könige Einsiedeln ausgebucht.

Unser Gastgeber hat uns eine perfekte Infrastruktur geboten für diesen Anlass - herzlichen Dank.

Das Ziel des Nachmittags: mehr über Wein zu wissen und zu lernen, wie man Wein objektiv degustieren und bewerten kann.

Kurz und bündig

  • Interessante Erfahrungen
  • Lehrreiche Degustation
  • Unterhaltsamer Nachmittag
  • Spannende Blinddegustation
  • Junge und alte Weine zum Lernen
  • Detaillierte Unterlagen

Gut drei Stunden im Flug vorbei ...

 

... und schon Zeit für das anschliessende Nachtessen im gemütlichen kleinen Saal.

Dieses bot den Rahmen für einen gemütlichen Abend und Zusammensein.


Das Hotel Drei Könige Einsiedeln hat für uns ein feines Menü zubereitet und dabei die Idee der Weine mit Burgundersorten aufgenommen und umgesetzt.

  • Cougères au Comté avec un petite bouquet de salade
  • Boeuf Bourginion avec purée de pommes de terre et les légumes
  • Nonnete avec glace à la vanille

Das Menü wurde begleitet von:

Huet - Viré Clessé AOC 2020

Castelfeder - Chardonnay Burgum Novum Reserva 2014

Castelfeder - Pinot Nero "Glen" 2018

Castelfeder - Pinot Nero Burgum Novum Reserva 2015


Das Hotel Drei Könige Einsiedeln hat uns einmal mehr mit einem feinen Menü verwöhnt.

Ein herzliches Dankeschön für die tolle Gastfreundschaft für den Degustationskurs und das Nachtessen. Der aufmerksame Service professionell, versiert, freundlich und herzlich wie immer - wunderbar.

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Sonntag, 7. November 2021

Degustationskurs im Weinclub Ybrig am Samstag, 13. November 2021

Degustieren wie ein Profi ... oder mindestens die ersten Schritte dazu machen ...

Der Weinclub Ybrig bietet im November im Hotel Drei Könige Einsiedeln einen Degustationskurs an.

Dabei kannst Du mit Neugier, Freude und Spass mehr über das Degustieren von Wein lernen.

Wie beurteile ich die Farbe? Welche Düfte finde ich  im Wein? Wie verschieden ist der Geschmack von Wein? Was machen denn die Tannine aus? Und wie steht es mit der Einschätzung der Lagerfähigkeit? Wie kann ich die Qualität eines Weins objektiv beurteilen?

Diese und viele andere Fragen beleuchten wir gemeinsam am Degustationskurs

Dabei kannst Du lernen, wie Weine auf der 20er Skala einfach und neutral eingeschätzt werden können. Du erhälst dazu Unterlagen und übersichtliche Bewertungsblätter.

Samstag, 13. November 2021      15.30 bis 18.45 Uhr            Ausgebucht
      

Für das anschliessende Nachtessen im gemütlichen kleinen Saal hat das Hotel Drei Könige Einsiedeln für uns ein feines Menü vorbereitet. Dieses wird natürlich von ein paar ausgezeichneten Weinen begleitet.

Samstag, 13. November 2021       19.00 bis 22.30 Uhr           Ausgebucht


Der Kostenbeitrag für den Degustationskurs und Nachtessen mit 3-Gang-Menu, Weine, Wasser und Kaffee ist für Mitglieder CHF 90.

Der Kostenbeitrag nur für den Degustationskurs mit Unterlagen ist für Mitglieder CHF 40.

Der Kostenbeitrag für das Nachtessen mit 3-Gang-Menu, Weine, Wasser und Kaffee ist für Mitglieder CHF 70.

Gäste sind herzlich willkommen, an diesem Anlass teilzunehmen. Der Kostenbeitrag ist CHF 20 Zuschlag auf den jeweiligen Mitgliederpreis.
_________________________________________________________________________________

Der Anlass findet nach den geltenden Verordnungen des BAG mit Zertifikatspflicht statt.

_________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Sangiovese & Brunello in ihrer Vielfalt im Oktober entdeckt und genossen

Die Königstraube der Toscana ist ohne Zweifel der Sangiovese - in Montalcino auch Brunello genannt.

Im Oktober haben wir diese Rebsorte aus verschiedenen Anbaugebieten, Qualitätsstufen, neue und gereifte Jahrgänge probiert. Erstaunlich vielfältig und von gut bis grossartig im Glas.

In der Degustation gab es jeweils zwei vergleichbare Sangiovese nebeneinander:

Losi - Sangiovese Toscana IGT "Querciavalle" 2017

Mannucci Droandi - Chianti Colli Aretini DOCG 2017 - mit 88 Decanter Punkten

Beides sehr charaktervolle und preiswerte Sangiovese 17.5/20 - mit Potenzial 17.5+/20 BAP

Losi -Chianti Classico Riserva DOCG 2013 - der neueste Jahrgang mit Potenzial - 18+/20 BAP

Santo Stefano - Chianti Classico Riserva DOCG "Drugo" 2014 - schöne Reife - 18+/20 BAP


Losi -Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2011
- grosser Wein - 18.5-19/20 BAP

Santo Stefano- Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2011 - tolle Reife - 18.5+/20 BAP


Zum Apéro ein kurzer Abstecher ins Veneto mit einer autochthonen Spezialität - Manzoni Rosa ... eine Kreuzung aus Trebbiano und Traminer.

Ca di Rajo - Manzoni Rosa Millesimato 2019 - Extra Dry - ein erfrischender , fruchtiger Spumante - 17.5/20 BAP

Zur Vorspeise ein Sangiovese oder eben Brunello in Rosé

Ferrero -Rosato Toscana IGT 2020 - ein interessantes Süsse-Säurespiel durch eine Assemblage von Früh- und Spätlese - 17-17.5/20 BAP


Zum Hauptgang wieder zwei interessante vergleichbare Serien und ein Super Tuscan.

Losi - Chianti Classico DOCG "Querciavalle" 2016 - gr. Gold Frankfurt - 18/20 BAP            

Mannucci Droandi - Chianti Classico DOCG "Ceppeto" 2016 - Charakterwein - 18/20 BAP

Ferrero -Rosso di Montalcino DOC 2019 - runder, moderner Rosso - 17.5-18/20 BAP         

Ferrero -Brunello di Montalcino DOCG 2014 - wunderbare Reife - 18.5-19/20 BAP

Losi - Sangiovese Toscana IGT "Armonia" 2013 - ein Super Tuscan mit Format - 19/20 BAP

Losi - Olivenöl Extra Vergine Chianti DOP - von 500 familieneigenen Olivenbäumen - kaltgresst


Die Küche des Hotel Engel Wädenswil hat für uns wieder ein wunderbares Menü kreiert.

Vorspeise

Frische Kürbis Agnolotti an Speck Kräuterrahmsauce garniert mit Marroni und geriebenem Käse

Hauptgang

Rindsfiletwürfel in Steinpilzsauce mit hausgemachten Butterspätzli und glasierten Rüebli Bâtonettes

Dessert

Apfelchuechli auf warmer Vanillesauce mit Beeren garniert

Wir danken dem ganzen Engel-Team herzlich für die Gastfreundschaft, das ausgezeichnete Essen und den professionellen und freundlichen Service - wie immer himmlisch im Himmelsääli.

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________