Montag, 30. April 2018

Einen grossen Bordeaux-Abend erleben im Ybrig im Mai im Restaurant Rösslipost


 

Oder eben ... Wartezeit auf höchstem Niveau angenehmst überbrücken!

Im Mai fällt der Abend des Weinclub Ybrig aus und die Mitglieder und Gäste müss(t)en theoretisch bis Ende Juni warten auf den nächsten Genussabend. Traurig aber wahr.

Bordeaux 2006 bona-aestimare.ch
Muss aber nicht unbedingt so sein. Es gibt immer eine Lösung. Und hier sogar eine ganz Gute.

Im Mai gibt es ein Bordeaux Gourmet Wine & Dine vom Feinsten. Die Bordeaux Gala ist zwar kein offizieller Weinclub-Abend - jedoch sind die Mitglieder des Weinclub Ybrig natürlich und selbstverständlich mehr als nur willkommen.


Das exklusive Bordeaux Wine & Dine mit einem ausgezeichneten Gourmet Menü und einer ausgesuchten Auswahl an grossartigen Grand Cru Classé Weinen von Bona aestimare findet am Freitag, 25. Mai 2018 um 18.30 h im Restaurant Rösslipost Unteriberg statt.

Limitierte Teilnehmerzahl                     Details und Programm               Ausgebucht


Cos d'Estournel bona-aestimare.ch
Entdecke auch Du den Mythos Bordeaux.

Das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet für Qualitätsweine mit den sagenhaft anmutenenden Schlössern und den aussergewöhnlichen Weinen vor grosser Langlebigkeit   .... Bordooooohhhh!

Mehr zu diesem Abend auch im Wein- und Genussblog von Bona aestimare

Weine aus Israel und Libanon im Weinclub Ybrig

Wein Israel Libanon bona-aestimare.ch
Im April war der orientalische Abend im Weinclub angesagt mit Weinen aus Israel und Libanon. Beide Länder produzieren sehr gute Weine ursprünglich mit Unterstützung von französischer Seite. Entsprechend und auch zu den klimatischen Bedingungen passend der Rebsortenspiegel. Da herrschen die internationalen Rebsorten vor. Bei den Weissen sind das Sauvignon Blanc, Chardonnay, Viognier, Clairette. Bei den Roten Cabernet Sauvignon, Grenache, Cinsault, Syrah, Mourvèdre. Nur wenige andere Reben werden angebaut wie Obeidi oder Caladoc. Ein orientalischer Tour d'Horizon.        Die Weissweine

Flam – Blanc Unoacked  2015 – Judean Hills - Israel

Assemblage aus 64% Sauvignon Blanc, 36 % Chardonnay. Mineralisch mit schöner Frucht mit einem angenehmen Säurespiel. 17/20 BAP – bis 2018. CHF 21.55


Massaya – Blanc 2015 – Beeka Valley - Libanon
Assemblage aus 35% Clairette, 35% Obeidi, 15%Sauvignon Blanc, 15% Chardonnay mit Ausbau im Holzfass. Die hohen Rebberge 1200 bis 1600 Meter über Meer. Der Clairette gibt dem Wein eine eigene Note. Dicht, vollmundig, Esswein. 16.5-17/20 BAP – bis 2018.
CHF 17.90

Xsir – Altitudes White 2016 - Libanon
Assemblage aus Obeidi, Muscat, Viognier. Der Wein zeigt eine frische mineralische Frucht. Eigenwilliger Charakter. 16.5-17/20 BAP – jetzt bis 2019.
CHF 23.00

Yarden – Sauvignon Blanc 2016 – Golan Heights – Israel
Reinsortiger Sauvignon Blanc. Ein kleiner Teil des Weins wird in französischen Barriques vergoren. Ein dichter, vollmundiger Wein mit guter Struktur und schöner Frucht. Ein hervorragender Begleiter zur Vorspeise mit den leicht scharfen Gewürzen. 17.5-18/20 BAP – jetzt bis 2020. CHF 18.90


Wein Libanon bona-aestimare.ch
Die Rotweine


Massaya – Le Colombier 2015 – Beeka Valley - Libanon

Assemblage aus Cinsault, Grenache, Syrah, Tempranillo.
Stahltank. Heller, fruchtiger Rotwein mit einem "exotischen" Touch. 16.5-17/20 BAP – jetzt bis 2019. CHF 17.90

Xsir – Altitudes Red 2012 - Libanon

Assemblage aus Cabernet Sauvignon, Syrah, Caladoc, Tempranillo.
Ein Teil wird in Barrique während 6 Monaten ausgebaut. Dicht, rund und modern gemacht. 17/20 BAP – jetzt bis 2020. CHF 23.00

Massaya – Le Terasses Balbeck 2012 - Beeka Valley - Libanon

Assemblage aus Grenache, Mourvèdre, Syrah.
18 Monate Eichenfass. Würzig, fruchtiges Bouquet. 17/20 BAP – jetzt bis 2019. CHF 24.00

Wein Libanon bona-aestimare.ch
Massaya – Cap Est 2013 - Beeka Valley - Libanon

Assemblage aus Grenache, Mourvèdre. 18 Monate grosses Holzfass. Der Cap Est kommt hell und leicht daher. 17/20 BAP – jetzt bis 2019.
CHF 45.00

Flam – Classico 2015 – Judean Hills - Israel

Assemblage aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot und Syrah. Ausbau 10 Monate im Barrique – amerikanische und französische Eiche. Der dichte, vollmundige Wein ist eine schöne Überraschung. 17.5+/20 BAP – jetzt bis 2021.
CHF 22.65

Xsir – Grand Reserve 2011 - Libanon

Assemblage aus rund 60% Syrah und 40% Cabernet Sauvignon. Ausbau im Barrique während 12 Monaten – 60% Neuholz / 40% Zweitbelegung. Ein kräftiger, würziger und sehr guter Wein, modern und gemacht. 17.5-18/20 BAP – jetzt bis 2022. CHF 35.00


Wein Israel Yarden bona-aestimare.ch
Yarden – Cabernet Sauvignon 2014 – Golan Heights – Israel

Cabernet Sauvignon mit einem kleinen Anteil Cabernet Franc. 18 Monate Barrique-Ausbau - 40% neues Holz. Das ist ein grosser Wein. Enorm schöne Frucht, dicht, elegant mit langem Nachhall. 18.5-19/20 BAP – jetzt bis 2025.
CHF 35.00

Die Kellereien


Massaya - Libanon

Weinbau wird im Bekaa-Valley seit über 5 000 Jahren betrieben. Die Geschichte von Massaya beginnt  1992, als die Brüder Ramzi und Sami Ghosn nach Auslandaufenthalten ins Bekaa-Tal zurückkehrten. Sie waren sich des einzigartigen Bodens und Klimas bewusst und kontaktierten Fachleute aus Frankreich:Dominique Hebrard (Maison Hebrard, Saint-Emilion, ehemals Besitzer des berühmten Chateau Cheval Blanc) und Frederic & Daniel Brunier (Vignobles Brunier, Chateauneuf-du-Pape). Bereits 1998 kam ihr erster Wein auf den Markt.

Die Weine von Massaya sind erhältlich bei www.bona-aestimare.ch


Ixsir Winery - Libanon

Die Vision für exzellente Weine von besten Lagen. Sorgfältige Selektionen aus verschiedenen Rebbergen zum Teil mit den höchsten Lagen Europas von bis zu 1800 Metern. Die Kellerei datiert aus dem 17. Jahrhundert und verfügt heute über moderne Keller in Batroun. Hier werden die Weine verarbeitet. Verantwortlich dafür ist Gabriel Rivero – neun Jahre auf Sociando Mallet – mit Unterstützung von Hubert de Boüard, Besitzer von Château Angelus als Consultant.
Die Weine von Ixsir sind alle gradlinig und durchaus modern und gemacht.

Die Weine von Ixsir sind erhältlich bei www.bona-aestimare.ch

Flam Winery - Israel
Das Weingut Flam wurde von Golan und Gilad Flam gegründet. Sie sind bereits die zweite Generation dieser leidenschaftlichen Winzerfamilie. Die ganze Inspiration der Familie Flam liegt in der Toskana, an welche auch die Namen ihrer Cuvées erinnern. Der beratende Önologe der Flam Winery ist Christian le Sommer, ehemaliger Önologe von Château Latour, 1er Grand Cru Classé in Pauillac. Das Familienweingut zeigt gute Weine mit eigenständigem Charakter.

D
ie Weine von Flam sind erhältlich bei www.daniel-vins.ch

Golan Heights Winery - Israel

Die Kellerei wurde 1983 gegründet. Sie hat sich als erste Kellerei in von Israel kontrolliertem Gebiet auf die Produktion qualitativ hochwertiger Weine konzentriert. Diese werden unter den Namen Yarden, Gamla und Golan vermarktet. Etwa ein Drittel der Jahresproduktion von 6 Millionen Flaschen (2008) wird exportiert. Yarden ist die Top-Linie und Flagschiff der Kellerei. Die Weine von Golan Heights und die Yarden Weine immer in grosser Qualität.

 
Die Yarden Weine sind erhältlich bei www.bona-aestimare.ch

Weinclub bona-aestimare.
Das Menü aus der Küche des Restaurant Rösslipost

Sigara Boregi mit Humus
Fritierte Teigröllchen gefüllt mit Spinat und Fetakäse mit scharf gewürztem Humus
 
Weinclub bona-aestimare.ch
Khoreshe Fesenjan

Rosa gebratene Entenbrust, Gemüse-Kartoffelgratin, Walnuss-Granatapfel

Weinclub bona-aestimare.ch
Baklava mit Vanilleglacé

Ein Kompliment an die Küche des Restaurant Rösslipost. Ausgezeichnet gekocht und sehr ansprechend präsentiert.

Ebenfalls ein grosser Dank an die Gastgeber für den aufmerksamen und freundlichen Service.

Der nächste Weinclub Ybrig findet am Freitag, 29. Juni 2018 statt.

Wer in der Zwischenzeit noch etwas Besonderes erleben will, ist mit dabei an der

Bordeaux Gala am Freitag, 25. Mai 2018  - noch ein paar Plätze verfügbar

Samstag, 7. April 2018

Orientalischer Abend im Weinclub im April

 Weinclub Wein Israel bona-aestimare.ch
Wenn sich die Menschen bei einem guten Glas Wein auch im Nahen Osten friedlich zusammen setzen würden, wäre doch Vieles einfacher.

Wir machen das sowieso und bringen dabei im April gute Weine aus den beiden Nachbarländern Israel und  Libanon ins Glas.

Das Weinland Israel zählt zu den ersten Weinkulturen mit jahrtausendealter Geschichte. In diesem Land bieten ein gutes Klima, beste Reblagen in den Hochebenen mit reichhaltigen Böden beste Voraussetzungen für Spitzenweine.

Frankreich hat in den Anfängen des modernen Weinbaus Pate gestanden. Baron Edmond James de Rothschild von Château Lafite-Rothschild hat den Weinbbau  in den Anfängen der Neuzeit unterstützt. Über die Jahre hat sich da viel Gutes entwickelt.

Wein Libanon bona-aestimare.ch
Der Libanon gehört ebenfalls zu den ältesten Weinbaugebieten der Welt.

Auch dieses Land profitiert von idealen Bedingungen mit einem mediterranen Klima, fruchtbaren Hochebenen und einigen der höchsten Rebberge Eurasiens mit Weinbergen bis zu 1800 Meter über Meer.


Erfahrung und Wissenstransfer von Frankreich unterstützen die Spitzenproduzenten auch im Libanon. Und diese bringen ausgezeichnete Weine in die Flasche.

In Israel und im Libanon werden die weissen Rebsorten Sauvignon Blanc, Chardonnay, Clairette, Viognier, Muscat und die autochthone Rebsorte Obeidi angebaut.

Rotweine werden aus Cabernet Sauvignon, Grenache, Mourvèdre, Cinsault, Syrah, Cabernet Franc, Petit Verdot und sogar Tempranillo gekeltert.

Da hat es einige Spitzenweine dabei, die darauf warten entdeckt zu werden. Ich bin sehr gespannt auf ein paar neue Weinerfahrungen, die auch erfahrene Kenner überraschen werden.

Wie immer mit einem feinen ausgesuchten Menü aus der Küche der Rösslipost.

Freitag, 27. April 2018 um 19 Uhr im Restaurant Rösslipost in Unteriberg.

Anmelden, dabei sein:        :::::   =   Reserviert         A =  frei und darauf klicken für Anmeldung

Plätze:    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::  A  A

info @ bona-aestimare.ch          079 865 22 00   /  044 687 18 84

restaurant @ roesslipost.ch       055 414 60 31