Montag, 27. Oktober 2014

Wild ... und einmal mehr sooo gut!

Da hat uns Kathrin vom Landgasthof Rösslipost in Unteriberg nicht zu viel versprochen: Der Höhepunkt der Wildsaison mit einheimischem Wild in Variationen am Buffet. Wir haben es gewusst: das wird gut. Es war noch besser!

Zur Vorspeise: Rehterinne, Fasanenterinne, Hirschpastete begleitet von diversen Salaten.
Zwischengang: eine Wildkraftbrühe mit feinem Gemüse.
Das Buffet à discretion: Mini Wildburger, Rassiger Hirschpfeffer, zarte Reh- und Hirschschnitzel mit Wildrahmsauce, Wildgeschnetzeltes mit Dörrfrüchten und ein zarter Rehrücken. Die Fleischgerichte begleitet von und
dekoriert mit hausgemachen Knöpfli, Kürbis-Pilzragout, Rosenkohl, Rotkraut und Marroni, Rotweinbirne, Apfelschnitzen und Preiselbeeren.
Das Dessert: zur Abrundung noch eine erfrischendes Traubensorbet, Maronnimousse und ein Zwetschgentartelette.

Eine grossartige Leistung des Küchenteams der Rösslipost - einfach hervorragend - kombiniert mit dem gewohnt freundlichen Service. Der Weinclub Ybrig dankt herzlich für die Gastfreundschaft.

Und die Weine?

 

Natürlich gab es wieder eine Auswahl an hervorragenden, zum Essen passenden Weinen. Alle auf Top-Niveau von 17.5 - 19.5 / 20 Punkten. Diverse gereifte Weine zeigen Frucht, Eleganz und Finesse zu den Wildgerichten.

Domaine Verena Wyss - Languedoc Roussillon - Frankreich -Viognier Barrique 2011
Fratelli Grasso - Piemont - Italien - Barbaresco DOCG San Stunet 2007
Domaine de l'Hermitage - Bandol - Frankreich - L'Oratioire 2003
Mannucci Droandi - Toscana - Italien - Campolucci Toscana IGT 2006
Roncolato - Veneto - Italien - Amarone Riserva DOC - Carnera 2008
Château Suidiraut - Bordeaux - Frankreich - Sauternes 2003

So schön kann ein Samstag-Abend sein! Sobald ich das Datum für das Wildbuffet kenne, wird das in meinem Kalender eingtragen. Ein Muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen