Donnerstag, 5. September 2013

Tapas-Himmel im Ybrig!

Liebe Weinfreunde und Geniesser





Der Weinclub Ybrig hat also im August einen Abstecher nach Nordspanien gemacht. Eine schöne Reise mit der Entdeckung neuer Traubensorten und Gebiete!

Und ein ganz tolles, schmackhaftes und reichhaltiges Tapas Buffet - himmlisch.

Kathrin und das Team der Rösslipost haben sich
wie immer engagiert und feine kulinarische
 Begleiter zu den Weinen kreiert.

Da versteht man die spanische Lebensart doch gleich besser. Jawohl - gute Häppchen, immer wieder einen Teller, immer wieder probieren. Und natürlich immer wieder einen Schluck Wein.

Dass da trotz kleiner Portionen der Hunger stetig abnimmt ist selbstredend.

Auf dem Buffet eine Platte frische Steinpilze - ein herzlicher Dank geht an unser Mitglied Brigitte, welche diesen Fund aus der Region Ybrig mit uns teilte.

Und da wartete natürlich noch Einiges an angenehmer Genussarbeit auf uns. Ausgesuchte Weine aus verschiedenen Gebieten von Nordspanien in 2er Serien probiert:






Weiss

Joaquin Rebolledo - Valdeorras - Godello 2012

Eine Entdeckung der unbekannten und autochthonen RebsorteGodello aus der galizischen Appellation Valdeorras - zu Deutsch Goldenes Tal - die seit 1957 den DO Status geniesst. Ein toller, vollmundiger Weisswein mit fruchtigem Aroma. 16 - 16.5 / 20 BAP.

Verderrubi - Ruedo - Verdejo 2012

Ein schöner, frischer Weisswein aus dem nordspanischen Rueda aus der Traubensorte Verdejo. Interessant, wie dieser Weisswein sich recht voll präsentiert. 16 - 16.5 / 20 BAP.

Rot


Celler los Trovadores - Montsant - Karma del Drac 2008

Ein Rotwein aus je 50 % Garnacha und Carginan. Die Reben dieses Weinguts aus der aufstrebenden Trendregion Montsant werden auf 600 - 700 Meter über Meer angebaut. Noch jung in der Erscheinung. Im Bouquet vielfältig und ansprechend, im Gaumen noch Reife und ein Essen verlangend. 15.5 / 20 BA
 


 


Celler los Trovadores - Montsant -Gallicant 2005

Die Assemblage aus 60 % Garnacha, 30 % Carignan, 10 % Syrah mit kräftigem Barrique-Ausbau bringt viel Kraft ins Glas. Der Wein braucht Luft. In der unteren Hälfte der Flasche eine Trübung - ist das so gewollt? Nicht ganz einfach einzuschätzen - Potenzialwertung 17 / 20 BAP.
  
Joaquin Rebolledo - Valdeorras - Mencia 2012

Diese autochthone Traubensorte Mencia ist auch eine Entdeckung wert. Dunkles Purpurrot, viel Frucht. Ein frischer, schön strukturierter Rotwein. 16 / 20 BAP. Nachtrag - ein Rest nicht vakumiert, nur verkorkt bringt heute nach vier Tagen Luft und Zimmertemperatur doch glatte 17 / 20 BAP ins Glas - toll.

Baur Weine - Rafzerfeld - Cuvée Noir Barrique 2009

Das kommt mir aber spanisch vor! Da hat sich doch glatt ein Pirat aus der nördlichen Schweiz eingeschlichen. Und er passt von der Kraft, Farbe und Stil unbemerkt doch unauffällig hin. Die Assemblage aus Gamaret, Diolinoir und Pinot Noir zeigt sich stilistisch recht nah am Mencia. Auch spannend und 16.5 - 17 / 20 BAP.

Pere Guardiola - Emporda - Floresta Crianca 2008

Ein toller Spanier mit viel weicher Frucht und Zugänglichkeit aus dem Emporda. Eine Assemblage aus Garnacha, Cinsault, Cabernet Sauvignon und Syrah mit 14 Monaten Barrique-Ausbau. Gefällt sehr gut. 16.5 - 17 / 20 BAP.

Die tollen Wein-Entdeckung - nicht in der degustierten Reienfolge


Pere Guardiola - Emporda - Clos Floresta 2005

Die Auslese des Produzenten mit Garnacha, Merlot, Syrah und Cabernet Sauvignon mit 25 Monaten Barrique Ausbau ist ein toller Wein - vielleicht etwas "international" gemacht. 17 - 17.5 / 20 BAP.

Joaquin Rebolledo - Valdeorras - Tinto Barrica 2011

Mencia mit einem gelungenen Ausbau im Barrique. Einer der schönsten zwei Weine des Abends. Grossartige Frucht und Dichte. 18 / 20 BAP.

Vinyes del Terrer - Tarragona - Nus del Terrer 2007

Moderner Wein für den internationalen Markt aus Cabernet Sauvignon und Garnacha aus der Region Tarragona. Schön gereift. Gefällt an sich gut - jedoch weniger typisch sondern mehrheitsfähig. 17 / 20 BAP.

Heid & Marques - Priorat - Crianca 2004

Toller Wein aus der Spitzenregion Priorat aus Garnacha, Cinsault und Merlot mit einem Barrique Ausbau von 14 Monaten. Schön, weich, elegant und trotzdem kräftig. Das mag gefallen. 17.5 / 20 BAP.

Heid & Marques - Priorat - Reserva 2006

Auch die Reserva der Kellerei bringt Freude ins Glas. Auch hier die Assemblage aus Garnacha, Cinsault und Merlot. Der Ausbau im Barrique während 36 Monaten. Trotzdem dominiert die Frucht und nicht das Holz. Grosser Wein mit weiterem Potenzial. 18 - 18.5 / 20 BAP.

Die schönen Rotweine werden von einer Paella begleitet - wahlweise mit Fleisch oder Muscheln und Crevetten - ein Gaumenschmaus ... und nicht zu wenig. Zum Glück hat es noch einen Schluck Wein.

Zum Dessert eine feine Crema Catalana mit einer orangigen Fruchtkomponente und Orangenfilet.

Den Abschluss macht ein Süsswein:

Pere Guardiola - Emporda - Torre de Capmany

Toller Süsswein aus Garnacha im Solera-System hergestellt wie die grossen Jerez-Weine. Viel angenehme Süsse mit einer balancierenden Säurestruktur. So bleibt auch das Süsswein-Erlebnis ein frischer Genuss. 17.5 / 20 BAP.

Wir danken dem Team der Rösslipost und Katharina für den tollen Service.

Am Freitag, 27. September 2013 erleben wir doch dem Schein nach Exotisches. Wein aus dem nahen Osten. Da soll einer 50 Weltbesten Weine herkommen???

Mehr dazu im nächsten Beitrag.

Aber ... Datum reservieren ... anmelden ... dabei sein!   Anmeldung hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen