Samstag, 31. Januar 2015

Was sein muss, muss sein: die GV.

... wie schon angekündigt: kurz soll sie sein. Und der Form halber wollen wir das Protokoll schreiben und zugänglich machen.

  • Um 19.13 Uhr beginnt die 2. Generalversammlung des Weinclub Ybrig im Landgasthof Rösslipost in Unteriberg.
  • Anwesend: 10 Mitglieder + 2 Mitglieder werden neu aufgenommen, 3 Gäste. Die anderen Mitglieder haben sich für die GV entschuldigt.
  • Der Jahresbericht: ein tolles Genussjahr liegt hinter uns. Die Berichte über die einzelnen Anlässe sind auf der Homepage.
  • Das Jahr 2015 bringt wieder tolle Wein- und Genussveranstaltungen. Das Programm ist auf der Homepage. Daten reservieren - dabei sein!
  • Die Mittel des Weinclub wurden grösstenteils in "liquide Mittel" angelegt und den Mitgliedern und Gästen ausgeschenkt. Es bleibt ein kleiner Überschuss - gut für weiteren Genuss.
  • Die Revisorin bestätigt, dass die Kasse ordentlich geführt wurde alle Positionen stimmen. Sie beantragt, dem Vorstand die Entlastung zu erteilen.
  • Der Vorstand wird von den Mitgliedern entlastet, die bestehenden Organe wieder gewählt.

                Verschiedenes: es besteht der Wunsch, die GV
                zu beenden und sich dem Genuss zu widmen.

               Die GV wird um 19.20 Uhr beendet. Punkt.

               Neue Mitglieder und Gäste sind jederzeit
               willkommen im Weinclub Ybrig.

1 Kommentar:

  1. Hier meine Eindrücke zu den Weinen, nicht zur GV ;-)

    http://vvwine.blogspot.ch/2015/01/monastrell-vs-mourvedre.html

    AntwortenLöschen