Montag, 22. April 2013

Wie ... Gummel? Was ... Gummel?

Freunde guten Geschmacks und guten Weins - die Frage ist absolut berechtigt.

Was hat denn Gummel hier verloren im Weinclub?

Selbst Google ist da etwas ratlos. Zu Gummel findet man die Definition einer grossen, krummen Nase in der Ruhrpottsprache. Ebenso den Hermann Gummel, der "die granidose Erfindung des Gummel-Plots gemacht hat - eine Grafik aus der Elektronik, welche die elektrischen Ströme IC und IB eines Bipolartransistors gegen die Basis-Emitter-Spannung UBE in einer halblogarithmischen Darstellung aufträgt". Alles klar?!?!? Nix klar, nur Bahnhof.

Na ja, bei uns im schönen Ybrig nennt man die Kartoffel "Gummel" und alle Gerichte mit Kartoffeln irgendwie auch etwas mit Gummel. Wenn Du also in die Gegend kommst und Dein Gastgeber offeriert Dir Gummelistunggis bekommst Du einen guten hausgemachten, währschaften Kartoffelstock ... nix Stocki Flocki.

Die Geschichte zum Gummelabend ist eben so. Kathrin von der Rösslipost hat sich ja auch einige Freitage verdient bei all der guten Kocherei, die sie fast Tag und Nacht betreibt, jawohl. Also, da steht auf der Homepage der Rösslipost "Frühlingsferien vom 21. April bis 7. Mai 2013".

Doch - und am Freitag, 26. April 2013 findet doch der Abend des Weinclub Ybrig in der Rösslipost wie geplant statt.

Kathrin und ich haben ein paar Ideen besprochen, die eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen. Das Thema des Abends heisst Heimat. Der Gummel vom Ybrig ist ein Teil davon. Also, Kartoffel und Wein, doch nicht allein!

Da kommt noch ein tolles Käsebuffet vom Käsespezialisten Urs Reichen von Chäs & Co dazu.

Und wir wollen hoch hinaus!

Weil wir in den Alpen sind, widmen wir doch unsere Aufmerksamkeit einigen schönen Schweizer Weinen. So viel sei verraten: der Alpwein Heida aus dem höchsten Weinberg Europas wird mit dabei sein, einer der allerbesten der Schweiz. Und mit dabei ... für einmal wird unsere Gastgeberin nicht in der Küche stehen, sondern genüsslich am Weinabend teilhaben können.

Also, am Freitag 26. April 2013 treffen wir uns in der Rösslipost um 19 Uhr.

Das Programm des Weinclubs findest Du hier

Gäste sind wie immer willkommen - einfach anmelden und dabei sein am Genussabend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen