Samstag, 3. August 2019

Tannat - grosse Rotweine aus der gesündesten Rebsorte


Brumont www.gute-weine.ch
Die rote Rebsorte Tannat stammt aus Frankreich und wurde erstmals im Jahre 1783 unter dem Namen Tanat erwähnt. Synonyme sind Bordelais Noir, Madiran, Madiron, Harriague.

Um 1870 wurde die Sorte von französischen Auswanderern in Südamerika eingeführt, wo sie nach dem Siedler Pascual Harriague (1819-1894) benannt wurde. Tannat wird zudem in Argentinien, Urugay, Bolivien, Peru, Brasilien, Kanada, Südafrika und weiteren Ländern angebaut. Die Produktion ist limitiert und der Tannat liegt bei den weltweit angebauten Rebsorten nur auf Rang 104.

In Europa erlebte Tannat in den letzten Jahrzehnten ein Revival als wieder entdeckte Hauptsorte im Madiran.

Brumont Montus Bouscassé  www.bona-aestimare.ch
Alain Brumont hat die Rebsorte seit 1979 weltweit bekannt gemacht.

Der Winzer hat im Madiran zwei Weingüter gekauft und mit der ursprünglichen lokalen Rebsorte wieder bestückt. Die Weine traten einen Siegeszug an. Tannat ist auch in anderen Appellationen Südwestfrank-reichs zugelassen.

Die mittel reifende Rebe ist anspruchsvoll und anfällig für Milben und Botrytis. Sie ergibt einen dunkelfarbigen, würzigen und tanninreichen Rotwein mit Brombeeren und Himbeerenaroma.

Analysen zeigen sehr hohe Werte an Resveratrol und Cyanidin. Diese Stoffe haben eine antioxidative und entzündungshemmende und damit gesundheitsförderliche Eigenschaften.

Madiran bona-aestimare.ch
Seit Publikation der Forschungsergebnisse von Roger Corder in der Wissenschaftszeitschrift „Nature“ gilt der Wein aus Tannat als „gesündester Rotwein überhaupt“.

Die Rotweine aus Tannat sind enorm kräftig mit markanten Tanninen. Diese Weine verlangen nach Reife und einem Essen.

Wir probieren Weine aus Tannat aus verschiedenen Ländern und Regionen. Und wir haben die Gelegenheit, neue Jahrgänge und ein paar ältere, schön gereifte Trouvaillen zu probieren. Tannat in Reife - grossartig.

Natürlich wie immer wieder zusammen mit einem ausgesucht feinen Menu aus der Küche des Gault Millau  Restaurant Rösslipost

Freitag, 30. August 2019 um 19 Uhr im  Restaurant Rösslipost  Unteriberg.

Anmelden, dabei sein:        :::::   =   Reserviert         A =  frei und darauf klicken für Anmeldung

Plätze:  :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::   A   A   A   A   A   A   A   A   A   A

info @ bona-aestimare.ch          079 865 22 00   /  044 687 18 84

restaurant @ roesslipost.ch       055 414 60 31

_________________________________________________________________________________

Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________