Sonntag, 16. Juni 2019

Wein-Weltreise im Weinclub Ybrig im Juni

Weinclub www.bona-aestimare.ch
Natürlich wird es auch im Juni einfach wieder gut im Weinclub Ybrig.

Und dazu noch sehr interessant und spannend. Wir unternehmen sozusagen eine Weltreise.

Eine Wein-Weltreise mit Chardonnay und Pinot Noir.

Rund um den Globus entdecken und probieren wir Weine von den 5 Kontinenten und verschiedenen Ländern.

Weinclub bona-aestimare.ch
Das ist eine gute Möglichkeit wieder einmal eine "Blind-Degustation" zu erleben.

Bei den Weissweinen gibt es fünf Mal die gleiche Rebsorte im Glas und ebenso bei den Rotweinen.

Aber eben, jedes Mal kommt der Wein von einem anderen Kontinent, von anderen Böden, verschiedenen Höhenlagen und Klimazonen.

Da sind Überraschungsmomente schon fast eingeplant. Merken wir die Unterschiede? Gibt es da typische Merkmale auf anderen Kontinenten?

gute-weine.ch   www.bona-aestimare.ch  Weinclub
Da gibt es diverse neue und unbekannte zu Weine probieren.

Und Spass macht es eben auch, wieder einmal die Sinne spielen zu lassen und die Weine zu erspüren.

Und es gibt einen Wettbewerb und einen Preis zu gewinnen.

Wer sich gedanklich vorbereiten will, kann natürlich schon einmal diese Welt-Weinkarte mit den Anbaugebieten rund um den Globus studieren. Wo könnten denn die Weine im Weinclub vom Juni herkommen?

Natürlich wie immer wieder zusammen mit einem ausgesucht feinen Menu aus der Küche des Gault Millau  Restaurant Rösslipost

Freitag, 28. Juni 2019 um 19 Uhr im  Restaurant Rösslipost  Unteriberg.

Anmelden, dabei sein:        :::::   =   Reserviert         A =  frei und darauf klicken für Anmeldung
::
Plätze:  :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::   A   A   A   A   A   A   

info @ bona-aestimare.ch          079 865 22 00   /  044 687 18 84

restaurant @ roesslipost.ch       055 414 60 31

_________________________________________________________________________________

Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Sonntag, 9. Juni 2019

Weinentdeckungen aus Spanien: Costers del Segre

Die "Weinreise" im Mai führte uns nach Katalonien in die junge DO Costers del Segre.

Costers del Sio
Die Geschichte von Costers del Sio beginnt mit der Idee des rastlosen Juan de Porcioles. Er hatte schon immer davon geträumt hatte, auf dem Land zu leben, Land zu bewirtschaften und eigenes Vieh zu züchten. Daraufhin erwarb die Familie Porciolis-Buixó
im Jahr 1992 das Anwesen.
Wein Spanien bona-aestimare.ch
1998 begann er mit Hilfe von Freunden und Familie mit der Anpflanzung des ersten Weinbergs "Vinya Vella". Damit erweckte er den Weinanbau in der Gegend wieder zum Leben. Sein Lebenswerk wird heute durch seine Frau und seine beiden Söhne Juan und José Maria mit Engagement weitergeführt. Die naturnahe und tweilweise biologische Produktion beträgt rund 400‘000 Flaschen.


Clos Pons
Wein Spanien bona-aestimare.ch
Clos Pons ist ein Familienunternehmen, welches seit vier Generationen in der Olivenöl-Produktion tätig ist. Es wird heute von Eduard und Mario Pons geführt. 2005 haben sie auf ihrem Grundstück mit dem Weinanbau begonnen.Die seit Generationen gesammelten Erkenntnisse über Klima, Böden und mikroklimatische Verhältnisse haben ihnen bei der richtigen Sortenwahl für Weiss- und Rotweine massgeblich geholfen. Heute entstehen in der modernen Kellerei Clos Pons charaktervolle Weine mit eigener Persönlichkeit. Die Weine werden naturnah und zum Teil biologisch zertifiziert hergestellt.

Weissweine

Costers del Sio – Petit Sios Blanco 2018 – Costers del Segre DO – Spanien  biologisch
Assemblage aus 60% Viognier, 30% Chardonnay und 10% Muscat Petit Grains. Strahlendes helles Strohgelb. Aromen von Blüten, hellen Steinfrüchten, leicht zitronige Noten. Im Gaumen mittlere Fülle, knackig frisch und mineralisch. Aromen von Agrumen, Mirabellen, Aprikosen. Der Wein ist noch recht frisch auf der Flasche darf noch Flaschenreife geniessen. Der spanische biologisch zertifizierte Weisswein mit 12° gefällt zum Apéro oder auch zu Tapas und Vorspeisen. Degustationsnotiz. 17-17.5/20 BAP – jetzt bis 2021.

Clos Pons – Sisquella 2014 - Costers del Segre DO – Spanien     biologisch organisch
Handlese der reifen Garnacha Blanca Trauben in den Rebbergen 500 – 700 Meter über Meer. Gärung im Barrique und Ausbau während vier Monaten im Holz. 90 Parker Punkte. Ein gut gelungener Barrique-Wein. Durchaus opulentes "Holz" mit fülliger Frucht. Ein idealer Essensbegleiter. 17.5+/20 BAP – jetzt bis 2021.

Rotweine

Costers del Sio – Alto Sios 2014 – Costers del Segre DO – Spanien
Assemblage aus 60% Syrah, 30% Tempranillo, 10% Garnacha mit Ausbau während zwölf Monaten in französischen Barriques. Sehr kräftiger und junger Rotwein mit viel Würze. Der braucht Luft und darf weiter reifen. 16.5-17/20 BAP – am Anfang der Trinkreife bis 2024.

Costers del Sio – Sios Tinto Les Creus 2011 – Costers del Segre DO – Spanien
Assemblage von Tempranillo mit etwas Garnacha aus auserlesenem Traubengut von ein paar einzelnen Rebbergen. 9 Monate im Barrique. Der schön gereifte Rotwein zeigt sich erstaunlich rund und gut gelungen. 17.5/20 BAP – jetzt bis 2021.

Clos Pons – Alges 2012 - Costers del Segre DO – Spanien 
biologisch organisch
Assemblage aus Tempranillo, Garnacha und Syrah. Ausbau während 9 Monaten in neuen und gebrauchten Barriques – 80% französische und 20% amerikanische Eiche. In der Nase rote Früchte, Marmelade und Lakritz über Gewürz- und Eichenholznoten. Am Gaumen konzentriert, strukturiert und mit viel Charakter. Seidig und mit langem Abgang. Durchaus ein gefälliger Schmeichler. 17.5/20 BAP – jetzt bis 2022.

Wein Spanien Costers del Segre www.bona-aestimare.ch
Clos Pons – Roc Nu 2011 - Costers del Segre DO – Spanien  biologisch organisch
Assemblage aus Cabernet Sauvignon, Tempranillo und Garnacha. Ausbau während 14 Monaten in neuen und einmal belegten Barriques aus französischer Eiche. Kraftvoll, komplex, intensiv und konzentriert mit lebhaften Aromen. Reife Früchte und ein Hauch Marmelade, sowie feine Röstaromen begleitet von Anisnoten bereiten ein rundes und grosses Finale mit langem Nachhall. 17.5+/20 BAP – jetzt bis 2023.

Clos Pons – Syrah Pla del Tet 2015 - Costers del Segre DO – Spanien
Reinsortiger Syrah mit Ausbau während 12 Monaten im Barrique. Tiefes Purpurrot In der Nase ein herrlicher Duft nach schwarzen Beeren, Röstaromen und reifen Pflaumen. Am Gaumen ausladend, weich und kräftig mit einem frischem Abgang. Streng limitierte Auflage! Ein beeindruckender Syrah mit viel Fülle. 18-18.5/20 BAP – jetzt bis 2025.

Costers del Sio – Seleccion Harmonaje 2009 - Costers del Segre DO – Spanien

Assemblage aus 60% Marcelan, 40% Syrah. 91 Punkte Robert Parker. Da kommt eine sehr interessante Spezialität ins Glas. Die autochthone Rebsorte Marcelan mag gefallen. Schön gereift und in einer ausgezeichneten Genussphase. 18.5/20 BAP – jetzt bis 2023.

Wein Spanien gute-weine.ch
Clos Pons – 811 2011 - Costers del Segre DO – Spanien 
biologisch organisch
Ein reinsortiger Marcelan. Das auserlesene Traubengut aus den besten Lagen mit Süd-Ausrichtung wird  während 18 Monaten in neuen französischen 300 Liter Eichenfässern ausgebaut. Es handelt sich um eine Exklusivität von 811 limitierte Flaschen. In der Nase herrliche Aromatik von roten und schwarzen Beeren ergänzt mit balsamischen Noten. Am Gaumen fleischig, dicht und konzentriert mit ausgeprägter Tanninstruktur. Ein Kraftpaket voller Eleganz! 92 Punkte Guia Penin. 18.5+/20 BAP – jetzt bis 2028.

Alle präsentierten Weine von der Costers del Segre sind erhältlich bei Bona aestimare.

Weinclub bona-aestimare.ch
Und aus der Küche des Gault Millau Restaurant Rösslipost wurden wir wie immer mit einem ausgezeichneten Menu verwöhnt. Hervorragend gekocht und sehr schön präsentiert.

Hausgemachte Bärlauch-Nudeln mit würzigen Tomaten und Rucola

Maispoularde Supreme mit Auberginenrisotto und Mandeln


Weinclub bona-aestimare.ch
Und zum Dessert ein wunderbare Crema Catalana

Wir danken dem Gastgeber Istvan Molnar, Küchenchef Roland Toth und dem Team für die Gastfreundschaft und den freundlichen Service.

Am Freitag, 28. Juni 2019 geht es weiter im Weinclub Ybrig mit einer Wein-Weltreise:

"Weine von 5 Kontinenten"
_________________________________________________________________________________

Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Mittwoch, 8. Mai 2019

Die Weine von Costers del Segre im Weinclub

Wein Spanien bona-aestimare.ch
Am Weinabend im Juni wollen wir eine bisher noch wenig bekannte Weinregion aus Spanien kennen lernen.

Die DO Costers del Segre liegt in Nordspanien in der Region Katalonien. Sie wurde 1988 mit 4 Subzonen gegründet. Die DO wurde 1998 und 2005 erweitert und umfasst heute 7 Subzonen mit vielen Mikroklimen.

Die DO Costers del Segre liegt im Landesinnern und ist von einem kontinentalen Klima und den nahen Bergen geprägt. Die Temperaturen der Region sind gemässigt und erreichen im Winter nur bis - 5° und im Sommer nicht mehr als 35°.

Weinclub www.bona-aestimare.ch
Die Bewohner und die Reben werden durchschnittlich mit 2'800 Sonnenstunden pro Jahr verwöhnt. Mit rund 450 mm Niederschlag pro Jahr ist das Klima doch recht trocken.

Die Weinberge liegen auf Höhen von 250 Meter bis 700 Meter über Meer. Die meisten haben Böden mit stark kalkhaltiger Braunerde.

Die zugelassenen Rebsorten umfassen sowohl einige autochthone wie internationale Rebsorten.

Weinclub www.bona-aestimare.ch
Kritisch für Weine dieser Region ist der sehr hohe zugelassene Ertrag von bis zu 120 hl pro Hektar. Solche Mengen ergeben nur ganz mässige Weine, bestenfalls Durchschnittsqualität.

Die guten Produzenten, welche auf tiefe Erträge und dafür  hohe Qualität setzen, bauen allerdings ausgezeichntete Weine an und aus.

Wir wollen einige neue Weinperlen aus dieser Region entdecken, probieren und geniessen.

Natürlich wie immer wieder zusammen mit einem ausgesucht feinen Menu aus der Küche des Gault Millau  Restaurant Rösslipost

Freitag, 31. Mai 2019 um 19 Uhr im  Restaurant Rösslipost  Unteriberg.

Anmelden, dabei sein           Ausgebucht

info @ bona-aestimare.ch          079 865 22 00   /  044 687 18 84

restaurant @ roesslipost.ch       055 414 60 31

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Montag, 29. April 2019

Bordeaux-Gala am Freitag, 24. Mai 2019 im Gault Millau Restaurant Rösslipost


Auch dieses Jahr gibt es im Mai wieder ein Bordeaux Gourmet Wine & Dine vom Feinsten

bona-aestimare.ch
Die Bordeaux Gala ist zwar kein offizieller Abend des Weinclub Ybrig.

Die Mitglieder des Vereins sind dazu natürlich selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen.

Es erwartet Dich ein exklusives Wine & Dine mit einem ausgezeichneten 6-Gang Gourmet Menü.

Dazu gibt es eine ausgesuchte Auswahl an grossartigen Grand Cru Classé Weinen aus Bordeaux - Sélection Bona aestimare.

Dieser exklusive Anlass findet am Freitag, 24. Mai 2019 um
18.30 Uhr im Gault Millau Restaurant Rösslipost Unteriberg statt.

Wein Bordeaux bona-aestimare.ch
Entdecke auch Du den Mythos Bordeaux.

Das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet der Welt für Qualitätsweine mit den sagenhaft anmutenden Schlössern und den aussergewöhnlichen Weinen von grosser Langlebigkeit.  .... Bordooooohhhh! 

Programm: Gourmet-Menu und Weinkarte


Limitierte Teilnehmerzahl               Dabei sein - geniessen:  Ausgebucht

info @ bona-aestimare.ch                   079 865 22 00   /  044 687 18 84

restaurant @ roesslipost.ch                055 414 60 31
_________________________________________________________________________________

Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Sonntag, 28. April 2019

Ökologische Weine im Weinclub mit dem PIWI Pionier Valentin Blattner als Gast



PIWI bona-aestimare.ch
Der sympathische Valentin Blattner - gefragter Experte und Reben-Züchter - hatte spontan für eine Teilnahme im Weinclub Ybrig zugesagt. Und ist er aus dem Jura angereist und war als Gast bei uns.

Was für ein spezieller Abend. Valentin versprüht Energie und Leidenschaft, wenn es um PIWI-Weine geht. Er weiss mit seinem Fachwissen zu begeistern und vermittelt dieses gut verständlich und mit viel Humor.

Valentin Blattner vermochte die Mitglieder und Gäste zu begeistern für das Thema der ökologischen Weine.

Und wir haben eine grosse Auswahl an PIW-Weinen kennen gelernt, verkostet und genossen.

Schaumwein


Les Mergats – Courfaivre Brut Sauvage - Méthode traditionelle - Jura

32 – 7, SH15 - ein trockener, guter Schaumwein mit Flaschengärung.

Weissweine

Baur Weine – Sauvignon Soyhières 2017 und 2018 - Rafz - Zürich
Der 2017er gefällt mit seiner Vollmundigkeit und Frische. Der 2018er hat ein wenig Restsüsse und harmoniert hervorragend mit asiatischer Küche und deren Gewürzen.

Weingut Rummel – Cabernet Blanc 2017 - Pfalz - Deutschland
Der Weisswein überzeugt mit grasigen Noten, Spargelaromen und würde sich gut als Pirat in einer neuseeländischen Degustation machen.

Weingut Kreiselmaier – Cabernet Blanc 2017 - Pfalz - Deutschland
Vollmundiger Weisswein mit einem Sauvignon-Blanc Aromenspiel.

Weingut Rummel – VB Cal 6 - 04 2017 - Pfalz - Deutschland
Der Sauvignac bringt einen Weisswein mit vollmundiger Frucht ins Glas.

Weincampus Neustadt –
VB Cal 6 - 04 2018 - Pfalz - Deutschland
Gefälliger, runder Weisswein aus Sauvignac.

Lienhard & Vögeli – der Weisse 2018 - Zürich

Assemblage aus Cabernet Blanc, Sauvignac, Muscaris und Sauvignon Soyhières. Vielschichtige Aromatik mit reicher Gaumenfülle.
Sehr gut gelungen.

PIWI Weine Weinclub Wein Schweiz www.bona-aestimare.ch www.gute-weine.ch


Rosé-Weine


Baur-Weine – Rosé de Cabernet 2018 – Rafz - Zürich
Reinsortiger Cabernet Jura mit himbeer-rosa Farbe und leichter Restsüsse.

Lienhard & Vögeli – Federweiss 2018 - Zürich
Der Rosé aus den roten Traubensorten Cabertin, Cabernet Noir, Caberneuf und Cabernet Jura geben einen dichten, erdigen Rosé-Wein. 

Rotweine

Barth – Novicus 2016 - Wallis
Die Hobby-Winzer Jaqueline und Walter Barth bauen im Wallis die Sorten Prior und Cal 1-22 an. Diese wurden zusammen vergoren und während 6 Monaten im Stahltank durch die Diroso Kellerei ausgebaut. Ein gelungener Rotwein in Kleinstproduktion von 220 Flaschen.

Joos Weinbau – Cuvée spéciale Cabernet Jura 2018 - Graubünden
Cabernet Jura aus verschiedenen Klonen. Ein fruchtiger, vollmundiger Rotwein.

Lienhard & Vögeli – Cabernet Jura 2016
Reinsortiger Cabernet Jura mit schöner Frucht.

Domaine Blattner – Courroux - Cabernet Jura 2017 - Jura
Der Cabernet Jura mit den typischen Fruchtaromen.

Lienhard & Vögeli – der Rote 2016 - Zürich
Assemblage aus Cabertin, Cabernet Noir, Caberneuf und Cabernet Jura. Kraftvoller, vollmundiger Rotwein mit Aromen von roten und schwarzen Beeren und Würze.

Domaine Blattner – Cuvée Oliva - Cabernet Jura 2018 - Jura
Der junge Jahrgang gefällt mit viel Frucht. Violett-Purpurrot.

Les Mergats – Cabernet Jura Barrique 2015 - Jura
Ein sehr gut gelunger Rotwein mit gekonntem und gut dosiertem Holzeinsatz. Ein hochklassiger, dichter Barrique-Wein, noch jung mit vielen Jahren Potenzial. 

PIWI Weine Weincub www.bona-aestimare.ch Wein Schweiz www.gute-weine.ch

Süsswein

Les Mergats – Dessert-Wein Soyhières 2004 - Jura
Der Dessertwein aus Birstaler Muscat ausgebaut wie ein Tokajer. Erinnert im Stil an Tokaj oder einen guten Vin Santo. Grossartig - eine kleine Sensation. Da kommen Fruchtsüsse, Dörrfrüchte mit einer cremigen Weichheit zusammen - Wow. 19/20 BAP - jetzt geniessen bis 2030.

Eine interessante Wein-Entdeckungsreise mit neuen Aromen- und Geschmacks-erlebnissen.

Ein ganz grosses und herzliches "Danggschön" an Valentin Blattner für diesen ausgezeichneten, lehrreichen und unterhaltsamen Weinabend mit Erlebnischarakter!



Die PIWI-Weine von Baur Weine und Lienhard & Vögeli sind erhältlich bei Bona aestimare.

Die
PIWI-Weine von Silvia Blattner zu beziehen bei Les Mergats.

Weinclub bona-aestimare.ch
Und aus der Küche des Gault Millau Restaurant Rösslipost wurden wir wie immer mit einem ausgezeichneten Menu verwöhnt:

Vorspeise
Ein wunderbarer, cremiger Spargelrisotto mit geräuchtem Reibkäse

Gault Millau bona-aestimare.ch
Hauptgang

Zartrosa gebratenes Schweinsfilet mit Röstiküchlein, Erbsenpürrée und Gemüsebeilage


Weinclub bona-aestimare.ch
Dessert

Ungarische Süssspeisen-Spezialität

Wir danken dem Gastgeber Istvan Molnar, Küchenchef Roland Toth und dem Team für die Gastfreundschaft und den freundlichen Service.
________________________________________________________________________________

Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________