Dienstag, 29. November 2022

Frohe Festtage und die besten Wünsche zum neuen Jahr

Schon bald liegt wieder ein Jahr hinter uns - ein volles Jahr mit vielen schönen Erlebnissen.

Mit Freude und Dankbarkeit blicken wir zurück.

Wir konnten im Weinclub Ybrig ein vielfältiges Programm mit Ausflug und interessanten Weinthemen erleben.

Ein ganz besonderer Dank gilt auch dieses Jahr wieder unseren Gastronomie-Partnern und Gastgebern - Hotel Drei Könige Einsiedeln und Hotel Engel Wädenswil.
 
Allen Mitgliedern und Gästen von Herzen frohe Festtage und nur das Allerbeste für das neue Jahr - möge es ein Gutes werden mit viel Freude, Glück, Gesundheit und vielen guten Weinen.
 
 
Wir freuen uns auch im neuen Jahr auf viele schöne Momente - der Vorstand Weinclub Ybrig.

_________________________________________________________________________________

Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Ein festlicher Gala Abend im Engel Wädenswil zum Jahresabschlusss

Was für ein schöner Abend - ein sternenklarer Himmel. Das Funkeln der Lichter vom Zürichsee.

Das Restaurant im Hotel Engel Wädenswil wunderschön und festlich aufgedeckt für eine fröhliche Gästeschar.

Zur Einstimmung ein Apero mit Schaumwein Méthode traditionelle. Ein paar Momente, um mit Mitgliedern und Gästen anzustossen und ein wenig zu plaudern vor dem exquisiten Nachtessen mit ausgezeichneter Weinauswahl.

Domaine Guizard – Blanc de Blancs Brut – Méthode traditionelle – Languedoc - Frankreich
Ein trockener Schaumwein aus Chardonnay Trauben. Ausgebaut wie ein Champagner - 10 Monate Flaschengärung. Biologisch zertifiziert. Vollmundig und frisch zum Apero oder Vorspeisen. Limitierte Produktion. Jetzt bis 2024.

Domaine Guizard – Rosé “Vertige” 2021 – Languedoc AOP - Frankreich
Die neueste Kreation des Oenologen Damien Babel. Ein Rosé aus 80% Grenache und 20% Vermentino – in Frankreich auch Rolle genannt. Ausbau auf der Feinhefe während 6 Monaten im Barrique. Ein vollmundiger Essensbegleiter. Bio en conversion. Kleinproduktion von nur 2’000 Flaschen. Am Anfang der Trinkreife bis 2025.

Castelfeder – Chardonnay Riserva “Burgum Novum” 2015 – Alto Adige DOC - Italien
Reinsortiger Chardonnay von ausgesuchten Lagen mit kalkhaltigen Böden. Sorgfältig von Hand gelesen.  Gärung im Edelstahl. Ausbau im Barrique während 18 Monaten. Anschliessend noch einmal je 6 Monate im Stahltank und Flaschenlagerung. Grosser Wein und Rarität. Jetzt bis 2028.

Losi – Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2011 – Toscana - Italien
Top Wein aus Sangiovese mit etwas Canaiolo und Malvasia Nera. Die Trauben stammen vom Rebberg „Conca“. Er liegt 320 Meter über Meer und ist nach Südwesten ausgerichtet mit Nachmittags- und Abendsonne für eine optimale Traubenreife. Böden mit Tuffstein, Tonschiefer-Sandstein und Mergelkalk. Gärung im Edelstahltank. Malolaktische Gärung im Zementtank. Ausbau während 36 Monaten in französischen Eichenfässern von 10 hl. Grosser Wein in schöner Reife. Jetzt bis 2023.

Santo Stefano – Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2011 – Toscana - Italien
Die Trauben für die höchste Qualitätsstufe des Chianti stammen von einer gut besonnten Einzellage. Die Trauben werden ausschliesslich von Hand gelesen und streng selektioniert. Die Assemblage ist 90% Sangiovese mit 10% Cabernet Sauvignon. Der Ausbau erfolgt während 30 Monaten im grossen Holzfass aus französischer Eiche. Eine Kleinproduktion von gerade einmal 1500 Flaschen. Grosser Wein - grosser Genuss mit Potenzial. Rarität. 19/20 BAP – jetzt bis 2025.

Roncolato – Amarone della Valpolicella DOCG 2015 – Veneto - Italien
In bester Reife von Hand gelesen. Trockung rund fünf Monate. Assemblage 50% Corvina, 30% Corvinone, 15% Rondinella, 5% Oseleta. Der Ausbau erfolgt während 12 - 15 Monaten in Barriques und im grossen Holzfass. Nach der Abfüllung reift dieser Ausnahmewein noch einmal zwei Jahre in der Flasche. Decanter Platin Medaille und 97 Punkte. Jetzt bis 2027.

Roncolato – Amarone della Valpolicella Riserva DOCG 2013 "Carnera" – Veneto - Italien
Die Trauben in bester Reife werden sorgfältig von Hand gelesen. Trockung rund fünf Monate.  Assemblage 60% Corvina, 15% Corvinone, 20% Rondinella, 5% Oseleta. Ausbau während 24 Monaten in Barriques und im grossen Holzfass. Limitierte Kleinproduktion von 2'500 nummerierten Flaschen. Grosser Wein – Rarität. Jetzt bis 2030.

Und wieder gebührt ein herzliches Dankeschön und ganz grosses Kompliment an Ilidio Ramires und das ganze Engel Team.

Ein spezieller Dank natürlich, dass wir das schöne Restaurant für den Gala Abend reservieren konnten.

Wieder durften wir einen wunderschönen Abend im Engel geniessen mit ausgezeichneter Küche, schön angerichteten Tellern, feinen Speisen und einem aufmerksamen, professionellen und äusserst freundlichen Service.

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Donnerstag, 10. November 2022

Man soll die Feste feiern wie sie fallen ... Gala Abend im Engel Wädenswil - Freitag, 25. November 2022

Schon wieder ... ein Jahr um ... und wieder ... Gala-Abend. 

In der Tat fast unglaublich. Aber wahr. Und so laden wir bereits zum letzten Weinabend des Jahres.

Unser Gala-Abend ist jeweils ein spezielles Erlebnis - soll so sein.

Es ist der letzte Abend im Jahr und ein dankbarer Rückblick auf ein genussvolles Jahr im Weinclub Ybrig.

Gala heisst bei uns, noch einmal eine besonders festliche Atmosphäre, gemütliches Beisammensein - unvergessliche Momente.

Und diese bietet das schöne Restaurant im Engel mit einer besonderen Ambiance, mit Sicht auf den Zürichsee bei Nacht mit den funkelnden Lichtern und Sternen.

Gala heisst - noch einmal ein besonders feines Menü zum Abschluss des Vereinsjahres erleben. Wir geniessen an diesem Abend ein 4-Gang Gourmet-Menü.

Und dazu werden auch noch einmal beste Weine zum Festabend kredenzt - Raritäten und Spezialitäten.

Gala ... einfach nach unserem Vereinsmotto ....

Weinfreuden mit Weinfreunden ...

Wir haben das schöne Restaurant für den Weinclub Ybrig reserviert und genügend Plätze  zur Verfügung.

Freunde und Gäste sind herzlich willkommen


Freitag, 25. November 2022                                        
Hotel Engel Wädenswi

Apero ab 18.30 Uhr - Nachtessen ab 19 Uhr                 Ausgebucht

Der Kostenbeitrag für diesen aussergewöhnlichen Abend für Apero, 4-Gang Gourmet-Menü, auserlesene Weine zu jedem Gang, Mineralwasser und Kaffee ist für Mitglieder CHF 95.00 und für Gäste CHF 115.00.

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Samstag, 5. November 2022

Ein wunderbarer Abend im Hotel Drei Könige Einsiedeln mit Dario di Vaira aus Bolgheri

Der Abend im Oktober war im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums des Weinclub Ybrig.

Und dazu durften wir Dario di Vaira mit seinem Weingut Eucaliptus und seine Frau Giulia Manciulli als Gäste begrüssen.

Zu diesem Anlass gab es zwei spezielle Vertikal-Degustationen:

Bolgheri Rosso "Clarice" - kurze Eindrücke der Weine

2012 - die Qualität ist gut, er zeigt sich sehr reif. Austrinken.
2013 - die Qualität ist gut, er zeigt sich mit viel Frucht und erdigen Noten. Sehr reif. Austrinken.
2015 - dichtes Purpurrot, würzig, voll, rotbeerig. Sehr gut - mit Reserven bis 2023.
2016 - immer noch voll, rund und würzig. Tolles Niveau - jetzt bis 2024.
2017 - tolles Bouquet, wunderbare Frucht, rund und voll - jetzt bis 2025
2018 - dichtes Purpurrot, viel Würze, noch jung mit Kraft, Potenzial - jetzt bis 2026

Der Bolgheri Rosso "Clarice" überzeugt auch nach Jahren. Man merkt die Jahrgangsunterschiede und die leicht verschiedenen Assemblagen. Bei den jüngeren Jahrgängen kommt die Würze des Cabernet Franc zum Tragen. Ein Bolgheri Rosso mit einem ausgezeichneten Preis-Genussverhältnis. Das ideale Trink-Fenster für den Clarice zeigt sich allgemein bei 5 - 7 Jahren.

Bolgheri Superiore "Ville Rustiche"

2011 - Purpurrot, fantastisches Bouquet, umwerfend, gross - jetzt bis 2025
2012 - kühl mit erdigen Noten, frische Frucht - jetzt bis 2023
2013 - helles Purpurrot, würzig, Terroirbetont, reife Aromen - austrinken
2014 - wieder eine Überraschung, tief, breit, rote Beeren, kraftvoll - jetzt bis 2025
2016 - toller Jahrgang, vollmundig, rund mit schöner würziger Frucht - jetzt bis 2026
2017 - grosser Jahrgang, sehr gut gelungen, ganz toll mit viel Reserven - jetzt bis 2027
 
 
Mit dem Bolgheri Superiore hat es Dario di Vaira über die Jahre geschafft, einen der besten Weine von Bolgheri zu machen. Die Revue du vin de France hat seinen 2018er sogar an die Spitze aller Bolgheri Weine gesetzt - complimenti Dario.

Auch hier: man merkt die Jahrgangsunterschiede eines natürlich produzierten Weins. Alle Jahrgänge gefallen und überzeugen. Die Überraschungen sind 2011, 2014 und 2017 - ganz grosse Weine. Der Bolgheri Superiore mag am besten gefallen im Zeitraum von 8 - 10 Jahren.

Weisswein-Apéro

Den Abend haben wir eingeläutet mit einem Apéro zum gemütlichen Austausch mit Weinfreunden, Mitgliedern und Gästen.

Dieser wurde begleitet von den zwei Jahrgängen 2020 und 2021 Dario di Vaira - Vermentino "Le Pinete" - Bolgheri DOC. Vollmundige Vermentino auf der Feinhefe ausgebaut mit viel Dichte und Potenzial.

Dank & Dank & Dank & Dank

Grazie Mille Dario und Giulia, dass Ihr als Gäste bei uns wahrt. Ein besonderes Erlebnis.

Ein Dank für die Mithilfe bei der Degustation und dem Apéro geht an Lotti, Fredy, Beatrice, Jürg, Priska und Bruno.

An diesem Abend wurden die acht Mitglieder geehrt, welche im ersten Jahr den Verein gründeten und diesem beitraten. Sie wurden mit einem kleinen Geschenk beglückt.

Eine ganz grosse Überraschung erlebten die beiden Vorstandsmitglieder Andreas und Brigitte. Sie erhielten von den Mitgliedern ein äusserst grosszügiges Geschenk für 10-Jahre Vorstandsarbeit mit einem Gutschein für ein paar Tage Ferien auf einem Weingut.

Zum feinen Nachtessen mit Italianità genossen wir die weiteren ausgezeichneten und hochstehenden Qualitätsweine von Dario di Vaira:

Viognier "Rapè" 2021 - Toscana IGT und 2020 zur Vorspeise im Vergleich.

Bolgheri Rosso DOC "Clarice" 2020

Bolgheri Superiore DOC 2019

Ein Kompliment an die Küche für ein wunderbares Menü, welches ausgezeichnet zu den Toscana Weinen passte.

Und ein herzliches Dankeschön an die Leitung des Hotels für die Gastfreundschaft im Hause Drei Könige. Und natürlich ebenso an das ganze Team für einen gelungenen Anlass mit einem aufmerksamen und freundlichen Service.

_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Mittwoch, 12. Oktober 2022

Dario di Vaira aus Bolgheri als Gast zum 10-Jahres Jubiläum des Weinclub Ybrig

Der Weinclub feiert im Oktober sein 10-jähriges Jubiläum.

Und dazu haben wir einen sympathischen, talentierten und prominenten Gast und Freund des Weinclub: Dario di Vaira mit seinem Weingut Eucaliptus. Er ist mittlerweile einer der besten Produzenten in der Trendregion Bolgheri.

Seine Weine sind hoch bewertet, gesucht und die Nachfrage übersteigt heutzutage das Angebot. 

Dario kommt wieder einmal zu uns zu Besuch. Schon zwei Mal durften wir Dario im Weinclub begrüssen. Im März 2016 war er mit seiner Frau Giulia bei uns. Einen weiteren tollen Abend mit Dario hatten wir im Oktober 2018. Die Berichte zu den wunderbaren Abenden kannst Du über die Links nachlesen.

Ach ja, und spannend auch die Weinnotizen aus den alten Jahren. Halten die Weine was sie versprochen haben? Wir prüfen nach.

Wir holen eine Anzahl ältere Jahrgänge der Weine von Eucaliptus aus dem Archiv und machen zwei ganz spezielle Vertikaldegustationen.

Bolgheri Rosso "Clarice" - 2012, 2013, 2015, 2016 und 2017.

Bolgheri Superiore "Ville Rustiche" - 2011, 2012, 2013, 2014, 2016

Das ist ein Leckerbissen für jeden Weinliebhaber - ein wohl einmaliges Erlebnis. Es gibt von jeder Flasche einen kleinen Schluck zwischen 17.00 und 18.45 Uhr in einer freien Degustation - mit Ausschank.

Und dann gibt es eine kleine Weissweindegustation - eigentlich mehr als Apero für die Mitglieder und Gäste, um sich auf den Abend und das feine Nachtessen einzustimmen.

Zum Apéro gibt es die zwei Jahrgänge 2020 und 2021 des Vermentino "Le Pinete".

Du kannst Dir selber ein Glas einschenken und für Dich geniessen oder gemütlich mit Deinen Weinfreunden plaudern.

Zum Nachtessen kredenzen wir zwei Jahrgänge des ausgezeichneten Viognier "Rapè" 2021 und 2020 und den Bolgheri Rosso "Clarice" 2020 sowie den Top Wein Bolgheri Superiore 2019.

Der Abend wird begleitet von einem feinen Nachtessen aus der Küche des Hotel Drei Könige.

Am   Freitag, 28. Oktober 2022     sind wir zu Gast im    Hotel Drei Könige Einsiedeln

Degustation                 Paracelsus Saal          17.00 bis 18.45 Uhr           Ausgebucht

Nachtessen                  Paracelsus Saal          19.00 bis 22.30 Uhr           Ausgebucht

Der Kostenbeitrag für Degustation, Weisswein-Apero und Nachtessen mit 3-Gang-Menu, Weine, Wasser und Kaffee ist für Mitglieder CHF 90 - für Gäste CHF 110.

Wir haben genügend Plätze - Gäste sind herzlich willkommen.

Der Kostenbeitrag nur für die Degustation ist für Mitglieder und für Gäste CHF 25.
_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Samstag, 1. Oktober 2022

Feinste Veltliner von Pietro Triacca - wunderbar kombiniert mit Wild

Der Abend im Weinclub im September war dem Thema Wild und Valtellina gewidmet. Und natürlich nicht irgendwelchen Weinen, sondern - wie gewohnt sorfgältig ausgesucht-  wunderbare Veltliner.

Diese haben wir gefunden bei Pietro Triacca - dem kleinen Produzenten in Campascio.

Die beiden Brüder Fabio und Piero Triacca sind Meister des Nebbiolo. Aber nicht nur. Mehr haben wir davon probiert und erfahren.

Piero Triacca war bei uns als Gast mit seinen ausgezeichneten Weinen. In der Degustation hatten wir eine schöne Auswahl von Pietro Triacca. Herzlichen Dank Piero für Deinen Besuch bei uns.

Weisswein

Sauvignon Blanc "Campà" 2020 - Grigioni DOC

Aus dem einzigen kleinen Rebberg im Val Poschiavo - eine Rarität: nur 2000 Flaschen mit gelungenem Barrique-Ausbau in belegten Fässern von Daniel Gantenbein.

Rotweine

Riserva Valtellina Superiore DOCG 2018 und 2017

Terra Retica 2019 - Alpe Retiche IGT

Millesassi 2017 - Sforzato di Valtellina DOCG - und 2015

Eine wunderbare Auswahl der ausgewogenen Nebbiolo Weine - trinkreif und mit einigen Jahren Lagerpotenzial.

Garola 2018 - Terrazze Retiche di Sondrio IGT
Syrah aus dem Veltlin eine andere Stilistik - interessant.

Garibalda 2005 - Terrazze Retiche di Sondrio IGT
Syrah aufgepfropft auf alten, über 80-jährigen Nebbiolo Rebstöcken. Immer noch dichtes Purpurrot. In der Nase Kräuter, Unterholz, Leder, ein Hauch Schokolade. Im Gaumen vollmundig, ausgewogen, frisch, mit Frucht und wieder Gewürz- und Kräuternoten.

Dieser Syrah ist ein Monument mit noch vielen Jahren Potenzial bis 2030. Rarität - Kompliment an die Weinmacher.

Schaumwein

Zum Apéro vor dem Nachtessen

Prosecco Superiore Valdobbiadene DOCG - Extra Dry - Millesimato 2020 von Ca di Rajo

Ein wunderbarer Prosecco der höchsten Qualitätsstufe.

Das Hotel Restaurant Engel Wädenswil hat und wieder verwöhnt - diesmal mit einem wunderbaren herbstlichen Menü.

Ein Kompliment für Essen und Präsentation an die Küche.


Das Himmelsääli festlich für den Weinclub gedeckt.


Und wie immer ein freundlicher, aufmerksamer und professioneller Service - wir danken herzlich für die Gastfreundschaft.
_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Montag, 29. August 2022

Wild & Valtellina - Weine aus dem Veltlin mit Gast Piero Triacca

Die Reise im Weinclub Ybrig im September führt uns ins Schweizerische Puschlav und ins benachbarte Italien ins Veltlin – auf Italienisch Poschiavo und Valtellina genannt. 

Das Valtellina war vor Jahrzehnten bekannt für den süffigen und preisgünstigen roten Veltliner. Der Rotwein wurde in grossen Holzfässern gelagert, oftmals in der Literflasche abgefüllt und in fast jedem Restaurant im Offenausschank offeriert. Tempi passati.

In den Steillagen der Italienischen Region Lombardei bauen erfahrene Winzer mit viel Engagement, Passion und enorm viel Handarbeit im Valtellina hauptsächlich die Traubensorte Nebbiolo an. Klasse statt Masse. Das gibt Qualitätsweine mit einem eigenen Charakter.

Die trockenen Rotweine werden im oftmals im Holzfass ausgebaut. Dadurch erhalten Sie eine runde, vollmundige Finesse mit einer eleganten, dezenten Fruchtsüsse. 

Ein Teil der Ernte wird auf Strohmatten zum Trocknen ausgelegt - wie beim Amarone im Veneto. Der Wein aus den getrockneten Trauben wird zum Teil zusammen mit trockenen Rotweinen verwendet. Das gibt wunderbare Assemblagen.

Aus den angetrockneten Trauben entsteht auch der eigenständige, kraftvoll elegante Sforzato auch Sfurzat oder Sfursat genannt. Diese Weine haben einen angenehmem Schmelz, feine Tannine und angenehm balancierte Fruchtsüsse. Diese Kellerschätze weisen ein schönes Alterungspotenzial und können gerne viel Jahre reifen.

Die vollmundigen Rotweine aus dem Veltlin harmonieren wunderbar mit Wild. Halali - es ist Jagdsaison und diese ausgezeichnete Kombination wollen wir gerne probieren.

Und als weitere Spezialität gibt es an diesem Abend noch einen Weisswein aus dem einzigen Rebberg im Puschlav aus der Graubündnerischen DOC Poschiavo.

Die Brüder Piero und Fabio Triacca sind erfahrene Weinbauern, welche das Weinhaus Pietro Triacca in dritter Generation führen. Nebst Nebbiolo bauen sie auch etwas untypisch Sauvignon Blanc und Syrah an. Das wollen wir kennen lernen und probieren.

Der sympathische Piero Triacca kommt als Gast zu uns. An der Degustation kannst Du ihn persönlich und eine Auswahl seiner Weine  kennen lernen.

Die freie Degustation findet im Höllenstübli im Hotel Engel Wädenswil statt.

Freitag,  30. September 2022    ab 17.30 bis 18.45 Uhr                       Ausgebucht


Das Hotel Engel Wädenswil hat für uns ein ausgezeichnetes Wild-Menü vorbereitet.

Das feine Nachtessen wird begleitet von wunderbaren Wild-Weinen.

Der Weinabend beginnt um 19 Uhr im Himmelsääli im Hotel Engel Wädenswil.

Freitag, 30. September 2022      19.00 bis 22.30 Uhr                           Ausgebucht


Der Kostenbeitrag für Degustation und Nachtessen mit 3-Gang-Menu, Weine, Mineralwasser und Kaffee ist für Mitglieder CHF 80 - für Gäste CHF 100.

Der Kostenbeitrag nur für die Degustation ist für Mitglieder CHF 10 - für Gäste CHF 20.
_________________________________________________________________________________


Weinclub

Weinselektionen by Bona aestimare
_________________________________________________________________________________